/ / AGGREGATE-Funktion in Excel

AGGREGATE-Funktion in Excel

Excel Funktionen wie SUM, COUNT, LARGE und MAX funktionieren nicht, wenn ein Bereich Fehler enthält. Sie können jedoch den AGGREGATE-Funktion um das zu beheben.

1. Beispielsweise gibt Excel einen Fehler zurück, wenn Sie die SUMME-Funktion verwenden, um einen Bereich mit Fehlern zu summieren.

Ohne Verwendung der Aggregatfunktion

2. Verwenden Sie die AGGREGATE-Funktion, um einen Bereich mit Fehlern zu summieren.

Aggregatfunktion in Excel

Erläuterung: Das erste Argument (9) teilt Excel mit, dass Sie die Funktion SUMME verwenden möchten. Das zweite Argument (6) teilt Excel mit, dass Sie Fehlerwerte ignorieren möchten.

3. Es ist nicht einfach sich zu merken, welches Argument zu welcher Funktion gehört. Glücklicherweise hilft Ihnen die Funktion AutoVervollständigen in Excel dabei.

Auto-Vervollständigen-Funktion

4. Die folgende AGGREGATE-Funktion findet die zweitgrößte Nummer in einem Bereich mit Fehlern.

Aggregat und große Funktion

Erläuterung: Das erste Argument (14) sagt Excel, dass Sie die LARGE-Funktion verwenden möchten. Das zweite Argument (6) teilt Excel mit, dass Sie Fehlerwerte ignorieren möchten. Das vierte Argument (2) teilt Excel mit, dass Sie die zweitgrößte Zahl suchen möchten.

5. Die folgende AGGREGATE-Funktion findet den Maximalwert, wobei Fehlerwerte und verdeckte Zeilen ignoriert werden.

Ignoriere Fehlerwerte und versteckte Zeilen

Erläuterung: Das erste Argument (4) teilt Excel mit, dass Sie die MAX-Funktion verwenden möchten. Das zweite Argument (7) teilt Excel mit, dass Sie Fehlerwerte und versteckte Zeilen ignorieren möchten. In diesem Beispiel ist Zeile 2 ausgeblendet.

Lesen Sie auch: