/ / Farbskalen in Excel

Farbskalen in Excel

Farbskalen im Excel machen es sehr einfach, Werte in einer Reihe von Zellen zu visualisieren. Der Farbton der Farbe repräsentiert den Wert in der Zelle.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine Farbskala hinzuzufügen.

1. Wählen Sie einen Bereich.

2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Formatvorlagen auf Bedingte Formatierung.

Klicken Sie auf Bedingte Formatierung

3. Klicken Sie auf Farbskalen und dann auf einen Untertyp.

Klicken Sie auf Farbskalen

Ergebnis:

Farbskala in Excel

Erläuterung: Standardmäßig berechnet Excel für Dreifarbenskalen das 50. Perzentil (auch als Median, Mittelwert oder Mittelpunkt bekannt). Die Zelle, die den Mindestwert (9) enthält, ist rot gefärbt. Die Zelle, die den Median (36) enthält, ist gelb gefärbt, und die Zelle, die den Maximalwert (80) enthält, ist grün gefärbt. Alle anderen Zellen sind proportional gefärbt.

Lesen Sie weiter, um diese Farbskala weiter anzupassen.

4. Wählen Sie den Bereich A1: A7.

5. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Formatvorlagen auf Bedingte Formatierung, Regeln verwalten.

6. Klicken Sie auf Regel bearbeiten.

Excel startet das Dialogfeld Formatierungsregel bearbeiten. Hier können Sie Ihre Farbskala weiter anpassen (Format, Minimum, Midpoint und Maximum, Color, etc.).

Formatierungsregel bearbeiten

Hinweis: Um dieses Dialogfeld für neue Regeln direkt zu starten, klicken Sie in Schritt 3 auf Weitere Regeln.

7. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Formatvorlage die Option 2-Farbskala und dann Weiß und Blau.

8. Klicken Sie zweimal auf OK.

Bearbeiten Sie die Regelbeschreibung

Ergebnis.

2-Farben-Skala

Lesen Sie auch: