/ / Bedingte Formatierungsregeln in Excel widersprechen

Widersprüchliche Bedingungsformatierungsregeln in Excel

Manchmal mehrere Regeln für die bedingte Formatierung im Excel Konflikt. Eine höhere Regel gewinnt immer. Dieses Beispiel zeigt zwei verschiedene Ergebnisse.

1. Der Wert 95 ist höher als 80, ist aber auch der höchste Wert (Top 1). Die Formate (gelbe Füllung gegen grüne Füllung und gelbe Textfarbe gegen grüne Textfarbe) stehen in Konflikt. Eine höhere Regel gewinnt immer. Daher ist der Wert 95 gelb gefärbt.

Widersprüchliche Bedingungsformatierungsregeln 1

Ergebnis:

Widersprüchliche Bedingungsformatierungsregeln 1 Ergebnis

2. Verschieben Sie die zweite Regel nach oben. Der Wert 95 ist der höchste Wert (Top 1), ist aber auch höher als 80. Die Formate (grüne Füllung vs. gelbe Füllung und grüne Textfarbe vs. gelbe Textfarbe) stehen in Konflikt. Eine höhere Regel gewinnt immer. Daher ist der Wert 95 grün gefärbt.

Widersprüchliche Bedingungsformatierungsregeln 2

Ergebnis:

Widersprüchliche Bedingungsformatierungsregeln 2 Ergebnis

Hinweis: Verwenden Sie die Kontrollkästchen Stop Wenn True, um die Abwärtskompatibilität mit früheren Versionen von Microsoft Excel zu gewährleisten.

Lesen Sie auch: