/ / Excel VBA Option Explizit

Excel VBA Option Explizit

Wir empfehlen dringend, zu verwenden Option Explizit zu Beginn deines Excel VBA Code. Wenn Sie Option Explicit verwenden, müssen Sie alle Ihre Variablen deklarieren.

Platzieren Sie beispielsweise eine Befehlsschaltfläche in Ihrem Arbeitsblatt und fügen Sie die folgenden Codezeilen hinzu:

Dim myVar As Integer
myVar = 10
Range("A1").Value = mVar

Ergebnis, wenn Sie auf die Befehlsschaltfläche auf dem Blatt klicken:

Ohne Option Explizit in Excel VBA

Offensichtlich enthält Zelle A1 den Wert 10 nicht. Das liegt daran, dass wir myVar versehentlich falsch geschrieben haben. Als Ergebnis legt Excel VBA den Wert der nicht deklarierten, leeren Variablen mVar in die Zelle A1.

Wenn Sie Option Explicit verwenden, generieren die obigen Codezeilen einen Fehler, weil wir die Variable mVar nicht deklariert haben.

Verwenden Sie die Option Explizit

Ergebnis:

Variable nicht definiert

1. Klicken Sie auf OK. Klicken Sie dann auf Zurücksetzen (Stop), um den Debugger zu stoppen.

2. Korrigiere mVar, so dass es myVar liest.

Ergebnis, wenn Sie auf die Befehlsschaltfläche auf dem Blatt klicken:

Mit Option Explicit in Excel VBA

Jetzt wissen Sie, warum Sie Option Explicit immer zu Beginn Ihres Excel VBA-Codes verwenden sollten. Es wird vermieden, den Namen einer vorhandenen Variablen falsch einzugeben.

Glücklicherweise können Sie Excel VBA anweisen, Option Explicit automatisch hinzuzufügen.

1. Klicken Sie im Visual Basic-Editor auf Extras und dann auf Optionen.

2. Aktivieren Sie die Option Variablendeklaration anfordern.

Erfordern Variablendeklaration

Hinweis: Option Explicit wird nicht automatisch zu vorhandenen Excel-Dateien hinzugefügt. Geben Sie einfach Option Explizite ein, wenn Sie sie verwenden möchten.

Lesen Sie auch: