/ / Excel-VBA-Listenfeld

Excel-VBA-Listenfeld

Ein Listenfeld ist eine Liste, aus der ein Benutzer ein Element auswählen kann. So erstellen Sie ein Listenfeld im Excel VBAFühren Sie die folgenden Schritte aus.

1. Klicken Sie auf der Registerkarte Entwickler auf Einfügen.

2. Klicken Sie in der Gruppe ActiveX-Steuerelemente auf Listenfeld.

Erstellen Sie ein Listenfeld in Excel VBA

3. Ziehen Sie ein Listenfeld auf Ihr Arbeitsblatt.

Ziehen Sie ein Listenfeld

Hinweis: Sie können den Namen eines Steuerelements ändern, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Steuerelement klicken (stellen Sie sicher, dass der Entwurfsmodus ausgewählt ist) und dann auf Eigenschaften klicken. Für den Moment werden wir ListBox1 als den Namen der Listbox belassen.

Erstellen Sie ein Arbeitsmappen-Open-Event. Code, der dem Open Event der Arbeitsmappe hinzugefügt wurde, wird beim Öffnen der Arbeitsmappe von Excel VBA ausgeführt.

4. Öffnen Sie den Visual Basic-Editor.

5. Doppelklicken Sie im Projekt-Explorer auf Diese Arbeitsmappe.

6. Wählen Sie Arbeitsmappe aus der linken Dropdown-Liste und wählen Sie Öffnen aus der rechten Dropdown-Liste.

Arbeitsmappe Öffnen Sie Ereignis in Excel VBA

7. Um Elemente zum Listenfeld hinzuzufügen, fügen Sie dem geöffneten Ereignis der Arbeitsmappe die folgenden Codezeilen hinzu:

With Sheet1.ListBox1
    .AddItem "Paris"
    .AddItem "New York"
    .AddItem "London"
End With

Hinweis: Verwenden Sie Sheet2, wenn sich Ihr List-Feld auf dem zweiten Arbeitsblatt befindet, Sheet3 wenn Ihr List-Feld sich auf dem dritten Arbeitsblatt usw. befindet Wenn Sie diese Code-Zeilen außerhalb des Arbeitsmappe-Open-Ereignisses verwenden, möchten Sie möglicherweise die folgende Codezeile vor diesen hinzufügen Codezeilen. Diese Codezeile löscht das Listenfeld. Auf diese Weise werden Ihre Artikel nicht mehrfach hinzugefügt, wenn Sie Ihren Code mehr als einmal ausführen.

ListBox1.Clear

8. Um dieses Listenfeld mit einer Zelle zu verknüpfen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Listenfeld (stellen Sie sicher, dass der Entwurfsmodus ausgewählt ist) und klicken Sie auf Eigenschaften. Füllen Sie D3 für LinkedCell aus.

LinkedCell

Hinweis: Beachten Sie auch die ListFillRange-Eigenschaft, um ein Listenfeld mit einem Zellbereich zu füllen.

9. Speichern, schließen und öffnen Sie die Excel-Datei erneut.

Ergebnis:

Listenfeld

Obwohl es in einigen Situationen nützlich sein kann, ein Listenfeld direkt auf Ihrem Arbeitsblatt zu platzieren, ist ein Listenfeld besonders nützlich, wenn es auf einem Benutzerformular platziert wird.

Lesen Sie auch: