/ / Abhängige Dropdown-Listen in Excel

Abhängige Dropdown-Listen in Excel

In diesem Beispiel wird beschrieben, wie Sie erstellen abhängige Dropdown-Listen im Excel. Hier versuchen wir zu erreichen:

Der Benutzer wählt Pizza aus einer Dropdown-Liste.

Erste Dropdown-Liste

Daher enthält eine zweite Dropdown-Liste die Pizza-Artikel.

Zweite Dropdown-Liste

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um diese abhängigen Dropdown-Listen zu erstellen.

1. Erstellen Sie auf dem zweiten Blatt die folgenden benannten Bereiche.

Name Bereichsadresse
Essen A1: A3
Pizza B1: B4
Pfannkuchen C1: C2
Chinesisch D1: D3


Benannte Bereiche

2. Wählen Sie auf dem ersten Blatt die Zelle B1 aus.

3. Klicken Sie auf der Registerkarte Daten in der Gruppe Datentools auf Datenüberprüfung.

Klicken Sie auf Datenüberprüfung

Das Dialogfeld "Datenüberprüfung" wird angezeigt.

4. Klicken Sie in dem Feld Zulassen auf Liste.

5. Klicken Sie in das Feld Quelle und geben Sie = Essen ein.

Validierungskriterien

6. Klicken Sie auf OK.

Ergebnis:

Dropdown-Liste

7. Wählen Sie als nächstes Zelle E1.

8. Klicken Sie in dem Feld Zulassen auf Liste.

9. Klicken Sie in das Feld Quelle und geben Sie = INDIREKT ($ B $ 1) ein.

Indirekte Funktion

10. Klicken Sie auf OK.

Ergebnis:

Abhängige Dropdown-Listen

Erläuterung: Die Funktion INDIREKT gibt den durch eine Textzeichenfolge angegebenen Verweis zurück. Zum Beispiel wählt der Benutzer Chinesisch aus der ersten Dropdown-Liste. = INDIREKT ($ B $ 1) gibt die chinesische Referenz zurück. Daher enthält die zweite Dropdown-Liste die chinesischen Elemente.

Lesen Sie auch: