/ / Bedingte Formatierung in Excel

Bedingte Formatierung in Excel

Zellenregeln hervorheben | Regeln löschen | Obere / unterste Regeln

Bedingte Formatierung im Excel ermöglicht es Ihnen, Zellen mit einer bestimmten Farbe zu markieren, abhängig vom Wert der Zelle.

Zellenregeln hervorheben

Um Zellen zu markieren, die größer als ein Wert sind, führen Sie die folgenden Schritte aus.

1. Wählen Sie den Bereich A1: A10.

Bedingtes Formatierungsbeispiel

2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Formatvorlagen auf Bedingte Formatierung.

Klicken Sie auf Bedingte Formatierung

3. Klicken Sie auf Zellenregeln markieren, größer als.

Zellenregeln hervorheben

4. Geben Sie den Wert 80 ein und wählen Sie einen Formatierungsstil.

Größer als

5. Klicken Sie auf OK.

Ergebnis. Excel hebt die Zellen hervor, die größer als 80 sind.

Größer als Ergebnis

6. Ändern Sie den Wert von Zelle A1 in 81.

Ergebnis. Excel ändert das Format von Zelle A1 automatisch.

Bedingte Formatierung in Excel

Hinweis: Sie können auch Zellen hervorheben, die kleiner als ein Wert sind, zwischen einem niedrigen und einem hohen Wert usw.

Regeln löschen

Um a Regel für bedingte FormatierungFühren Sie die folgenden Schritte aus.

1. Wählen Sie den Bereich A1: A10.

Wählen Sie Zellen aus

2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Formatvorlagen auf Bedingte Formatierung.

Klicken Sie auf Bedingte Formatierung

3. Klicken Sie auf Regeln löschen, Regeln von ausgewählten Zellen löschen.

Regeln löschen

Obere / unterste Regeln

Um Zellen zu markieren, die über dem Durchschnitt der Zellen liegen, führen Sie die folgenden Schritte aus.

1. Wählen Sie den Bereich A1: A10.

Top / Bottom-Regeln Beispiel

2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Formatvorlagen auf Bedingte Formatierung.

Klicken Sie auf Bedingte Formatierung

3. Klicken Sie auf Obere / Untere Regeln, Überdurchschnittlich.

Obere / unterste Regeln

4. Wählen Sie einen Formatierungsstil.

Überdurchschnittlich

5. Klicken Sie auf OK.

Ergebnis. Excel berechnet den Durchschnitt (42,5) und formatiert die Zellen, die über diesem Durchschnitt liegen.

Überdurchschnittliches Ergebnis

Hinweis: Sie können auch die Top 10 Elemente, die Top 10%, etc. hervorheben. Der Himmel ist das Limit!

Lesen Sie auch: