/ / Excel VBA-Variablen

Excel VBA-Variablen

Ganze Zahl | Zeichenfolge | Doppelt | Boolesch

In diesem Kapitel erfahren Sie, wie Sie eine .de deklarieren, initialisieren und anzeigen Variable im Excel VBA. Wenn Sie Excel VBA mitteilen, dass Sie eine Variable verwenden, wird das Deklarieren einer Variablen aufgerufen. Initialisieren heißt einfach, einer Variablen einen Anfangswert zu geben.

Platzieren Sie eine Befehlsschaltfläche in Ihrem Arbeitsblatt, und fügen Sie die folgenden Codezeilen hinzu. Klicken Sie auf die Befehlsschaltfläche auf dem Blatt, um die Codezeilen auszuführen.

Ganze Zahl

Integer-Variablen werden zum Speichern ganzer Zahlen verwendet.

Dim x As Integer
x = 6
Range("A1").Value = x

Ergebnis:

Ganzzahlvariable in Excel VBA

Erläuterung: Die erste Codezeile deklariert eine Variable mit dem Namen x des Typs Integer. Als nächstes initialisieren wir x mit dem Wert 6. Schließlich schreiben wir den Wert von x in die Zelle A1.

Zeichenfolge

String-Variablen werden zum Speichern von Text verwendet.

Code:

Dim book As String
book = "bible"
Range("A1").Value = book

Ergebnis:

Zeichenfolgevariable

Erläuterung: Die erste Codezeile deklariert eine Variable mit dem Namen book des Typs String. Als nächstes initialisieren wir das Buch mit der Text-Bibel. Verwenden Sie immer Apostrophe, um String-Variablen zu initialisieren. Schließlich schreiben wir den Text des Variablenbuchs in Zelle A1.

Doppelt

Eine Variable vom Typ Double ist genauer als eine Variable vom Typ Integer und kann auch Zahlen hinter dem Komma speichern.

Code:

Dim x As Integer
x = 5.5
MsgBox "value is " & x

Ergebnis:

Nicht genau genug

Aber das ist nicht der richtige Wert! Wir initialisierten die Variable mit dem Wert 5.5 und wir erhielten den Wert 6. Was wir brauchen, ist eine Variable vom Typ Double.

Code:

Dim x As Double
x = 5.5
MsgBox "value is " & x

Ergebnis:

Doppelte Variable

Hinweis: Lange Variablen haben eine noch größere Kapazität. Verwenden Sie immer Variablen des richtigen Typs. Infolgedessen sind Fehler leichter zu finden und Ihr Code wird schneller ausgeführt.

Boolesch

Verwenden Sie eine boolesche Variable, um den Wert True oder False zu halten.

Code:

Dim continue As Boolean
continue = True

If continue = True Then MsgBox "Boolean variables are cool"

Ergebnis:

Boolesche Variable

Erläuterung: Die erste Codezeile deklariert eine Variable mit dem Namen continue vom Typ Boolean. Als nächstes initialisieren wir weiter mit dem Wert True. Schließlich verwenden wir die boolesche Variable, um nur ein MsgBox anzuzeigen, wenn die Variable den Wert True enthält.

Lesen Sie auch: