/ / Excel VBA String Manipulation

Excel VBA String Manipulation

Strings beitreten | Links | Recht | Mitte | Len | Instr

In diesem Kapitel finden Sie die wichtigsten Funktionen manipuliere Strings im Excel VBA.

Platzieren Sie eine Befehlsschaltfläche in Ihrem Arbeitsblatt, und fügen Sie die folgenden Codezeilen hinzu. Klicken Sie auf die Befehlsschaltfläche auf dem Blatt, um die Codezeilen auszuführen.

Strings beitreten

Wir verwenden den Operator & zum Verketten (Verknüpfen) von Strings.

Code:

Dim text1 As String, text2 As String
text1 = "Hi"
text2 = "Tim"

MsgBox text1 & " " & text2

Ergebnis:

Strings beitreten

Hinweis: Um ein Leerzeichen einzufügen, verwenden Sie ""

Links

Verwenden Sie Left, um die Zeichen ganz links aus einer Zeichenfolge zu extrahieren.

Code:

Dim text As String
text = "example text"

MsgBox Left(text, 4)

Ergebnis:

Links

Recht

Um die ganz rechts stehenden Zeichen aus einer Zeichenfolge zu extrahieren, verwenden Sie Right. Wir können Text auch direkt in eine Funktion einfügen.

Code:

MsgBox Right("example text", 2)

Ergebnis:

Recht

Mitte

Um einen Teilstring zu extrahieren, beginnen Sie in der Mitte eines Strings mit Mid.

Code:

MsgBox Mid("example text", 9, 2)

Ergebnis:

Mitte

Hinweis: An Position 9 (t) mit der Länge 2 gestartet. Sie können das dritte Argument weglassen, wenn Sie eine Teilzeichenfolge beginnend in der Mitte eines Strings bis zum Ende des Strings extrahieren möchten.

Len

Um die Länge eines Strings zu erhalten, verwenden Sie Len.

Code:

MsgBox Len("example text")

Ergebnis:

Len

Hinweis: Leerzeichen (Position 8) enthalten!

Instr

Um die Position eines Teilstrings in einem String zu finden, verwenden Sie Instr.

Code:

MsgBox Instr("example text", "am")

Ergebnis:

Instr

Hinweis: Die Zeichenfolge "am" wurde an Position 3 gefunden.

Lesen Sie auch: