/ / Excel VBA Datum und Uhrzeit

Excel VBA Datum und Uhrzeit

Jahr, Monat, Tag eines Datums | DateAdd | Aktuelles Datum und Uhrzeit | Stunde, Minute, Sekunde | Zeitwert

Erfahren Sie, wie Sie damit arbeiten Datum und Uhrzeit im Excel VBA.

Platzieren Sie eine Befehlsschaltfläche in Ihrem Arbeitsblatt, und fügen Sie die folgenden Codezeilen hinzu. Klicken Sie auf die Befehlsschaltfläche auf dem Blatt, um die Codezeilen auszuführen.

Jahr, Monat, Tag eines Datums

Das folgende Makro erhält das Jahr eines Datums. Verwenden Sie die Dim-Anweisung, um ein Datum zu deklarieren. Verwenden Sie die DateValue-Funktion, um ein Datum zu initialisieren.

Code:

Dim exampleDate As Date

exampleDate = DateValue("Jun 19, 2010")

MsgBox Year(exampleDate)

Ergebnis:

Jahr eines Datums in Excel VBA

Hinweis: Verwenden Sie Monat und Tag, um den Monat und den Tag eines Datums abzurufen.

DateAdd

Um einem Datum mehrere Tage hinzuzufügen, verwenden Sie dieDateAdd-Funktion. Die DateAdd-Funktion hat drei Argumente. Füllen Sie "d" für das erste Argument aus, um Tage hinzuzufügen. Füllen Sie 3 für das zweite Argument aus, um 3 Tage hinzuzufügen. Das dritte Argument stellt das Datum dar, zu dem die Anzahl der Tage hinzugefügt wird.

Code:

Dim firstDate As Date, secondDate As Date

firstDate = DateValue("Jun 19, 2010")
secondDate = DateAdd("d", 3, firstDate)

MsgBox secondDate

Ergebnis:

DateAdd

Hinweis: Ändern Sie "d" in "m", um einem Datum eine Anzahl von Monaten hinzuzufügen. Setzen Sie den Cursor auf DateAdd im Visual Basic-Editor und klicken Sie auf F1, um Hilfe zu den anderen Intervallspezifizierern zu erhalten. Die Daten sind im US-Format. Monate zuerst, Tage zweit. Diese Art von Format hängt von Ihren regionalen Windows-Einstellungen ab.

Aktuelles Datum und Uhrzeit

Verwenden Sie die Now-Funktion, um das aktuelle Datum und die aktuelle Uhrzeit abzurufen.

Code:

MsgBox Now

Ergebnis:

Aktuelles Datum und Uhrzeit

Stunde, Minute, Sekunde

Die Stunde der Zeit, nutzen Sie die Stundenfunktion.

Code:

MsgBox Hour(Now)

Ergebnis:

Stunde der aktuellen Zeit

Hinweis: Verwenden Sie Minute und Sekunde, um die Minute und Sekunde einer Zeit zu erhalten.

Zeitwert

Die TimeValue-Funktion konvertiert eine Zeichenfolge in eine Zeitreihennummer. Die Seriennummer der Zeit ist eine Zahl zwischen 0 und 1. Zum Beispiel ist Mittag (auf halber Strecke des Tages) als 0,5 dargestellt.

Code:

MsgBox TimeValue("9:20:01 am")

Ergebnis:

Zeitwert

Um klar zu sehen, dass Excel Zeiten intern als Zahlen zwischen 0 und 1 behandelt, fügen Sie die folgenden Codezeilen hinzu:

Dim y As Double
y = TimeValue("09:20:01")
MsgBox y

Ergebnis:

Zeit Seriennummer

Lesen Sie auch: